SV Emmendorf
e.V. 1920

Protokoll der Mitgliederversammlung am Freitag, 01. März 2019, 19:00 Uhr, im Gasthaus Schröder, Emmendorf

Tagesordnung:

 

1.                  Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Feststellung der Stimmberechtigten.

2.                  Genehmigung des Protokolls

3.                  Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

4.                  Bericht des Kassenwartes

5.                  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassenwartes

6.                  Berichte der Abteilungsleiter

7.                  Entlastung des Vorstandes

8.                  Ehrungen

9.                  Neuwahlen:

a)                  2. Vorsitzender

b)                 Kassenwart

c)                  2. Schriftführer

d)                 Kassenprüfer

e)                  Abteilungsleiter Vergnügungsausschuss

f)                  Ehrenrat

10.              Grußworte der Gäste

11.      Verschiedenes      

 

 

Punkt 1.

Um 19.20 Uhr begrüßt der 1. Vorsitzende Thomas Kellmer die Versammlungsteilnehmer, zur 99. Jahreshauptversammlung. Besonders den Bürgermeister Uwe Silbermann, den zweiten Vorsitzenden des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Emmendorf und Sprecher der VfE Bernd Jaerneke, den Ehrenvorsitzenden Heino Schenk, sowie den Ehrenrat, den Gemeinderat (anw. Henning Bartels), den 1. Vorsitzenden des Schützenvereins Timo Schwarz, sowie alle anwesenden Übungsleiter.

Er stellt 73 Anwesende, davon 67 Stimmberechtigte, fest.

 

Der 1. Vorsitzende Thomas Kellmer findet bewegende Worte zum Tod unseres verstorbenen Vereins-/ und Ehrenratsmitgliedes Willi Schröder. Die Anwesenden erheben sich zu einer Gedenkminute von ihren Plätzen.

 

Punkt 2.


Das zur Einsichtnahme ausgelegte Protokoll wird von der Versammlung einstimmig genehmigt.

 

Punkt 3.

Thomas Kellmer berichtet von den neuen Errungenschaften im Vereinsheim: 1 Kühlschrank von Coca-Cola konnte durch eine Deckel-Sammelaktion errungen werden (er steht vor der 1. Herren Kabine). Die Live-Übertragung durch Sport total TV läuft sehr gut an. Durch die „Abholzaktion“ der Bäume um den A-Platz konnten durch Heino Schenk und Charly Schulz neue Bänke gefertigt werden. Ein großes Lob geht an die Damen für das Fensterputzen im Vereinsheim, großartige Leistung! Großes Lob auch an die Arbeitseinsätze, hervorzuheben ist die Jugend mit ihrer tatkräftigen Unterstützung!

 

Neues gibt es auch bei unserem Personal: Neue Reinigungskraft ist Thiemo Hauer. Neuer Stadionsprecher ist Ingo Rosteck. Neue Trainer der 1. Herren: Danny Torben Kühn und Felix Lühring, Danny ging zur Halbserie, dafür kam Achim Otte wieder. Co-Trainer der 2. Herren: Thiemo Hauer. In diesem Sinne ein Dank an das Trainerfindungsteam: Helge Schenk, Björn Wendland, Matthias Rassmann und Thomas Kellmer.

 

Nächstes Jahr findet die 100 Jahr-Feier des SVE statt! Kurzer Rückblick auf 10 Jahre: Es war sicher nicht immer einfach, viele neue Wege und Herausforderungen konnten wir bisher immer gut gemeinsam bewältigen. Thomas betont, dass nicht nur die jetzigen, sondern alle Jahre des SVE schön waren, sonst wären wir heute nicht da, wo wir stehen. Aber es sind wohl die erfolgreichsten Jahre und das dürfen wir genießen und auch stolz darauf sein! Dafür bedankt sich Thomas bei allen Beteiligten Übungsleitern und Helfern und diesmal auch ganz besonders den eigenen Vorstand.

 

Kurzes Fazit: Wir haben gemeinsam sehr viel erreicht in den vergangenen 10 Jahren!

 

Vorschau 100 Jahre: Planungen haben begonnen, Info’s folgen!

 

Als erster Präsident in der 99-jährigen Vereinsgeschichte kann Thomas Kellmer wieder einmal stolz sagen: „WIR sind die Nummer 1 im Kreis!“

 

Punkt 4.

 

Uwe Rölcke, der den Bericht des privat verhinderten Kassenwartes Jörg Deumann vertritt, berichtet, dass der Kassenbestand konstant hoch, durch die Mitgliedsbeiträge, ausgefallen ist. U.a. gab es Zuschüsse von der Gemeinde in Höhe von 5.000 €, sowie von der Sparkasse in Höhe von 3.750€ (u.a. für Fahrtkosten).

 

Die größten Posten bei den Einnahmen sind die Platzeinnahmen in Höhe von 20.382,70 €, sowie die Mitgliederbeiträge in Höhe von 19.960,50 €. Werbung 8.290,00 € - hier leistet Helge Schenk wieder einmal unglaubliche Arbeit! – und der Gemeindezuschuss in Höhe von 5.000,00 €. Auch die Spenden, 1.783,00 €, sind zu erwähnen.

 

Größte Posten bei den Ausgaben: Trainer/Übungsleiter/Betreuer 18.830,00 €, Fahrtkosten 8.033,35 €, Sport- und Fanartikel 6.157,61,00 € und Energiekosten 4.432,33 €.

 

Zu erwähnen ist auch, dass keine Strafen durch fehlende Schiedsrichter entstanden sind! Und auch die Strafgelder sind im Allgemeinen gering geblieben.

 

Bestand am 01.01.2018                     7.856,87 €

 

Einnahmen 2018                              71.251,98 €

Ausgaben   2018                              68.381,77 €

Überschuss 2018                                2.870,21 €

 

Bestand am 31.12.2018                      10.727,08 €

 

Die Mitgliederzahl hat sich kaum verändert. Ein leichter Anstieg ist zu vermerken.

Die Beiträge bleiben lt. Vorstand unverändert.

 

Die Kassenprüfung fand am 14.02.2019 statt.


 

Punkt 5.

 

Björn Wendland bestätigt, dass es keine Beanstandungen bei der Kassenprüfung gab und bittet um Entlastung des Kassenwartes. Sie wird von der Versammlung einstimmig erteilt.

 

 

Punkt 6. Berichte der Abteilungsleiter

 

Steffen Silbermann, Abteilungsleiter Herrenfußball

 

Steffen beginnt seinen Bericht mit den Zu- und Abgängen bei den Herrenmannschaften.

Mit Saisonabschluss 2018 belegten die I. Herren den 4. Platz in der Landesliga und die II. Herren

den 12. Platz in der 1. Kreisklasse Heide-Wendland. Platzierungen aktuell: 1. Herren Platz 4 und 2. Herren Platz 7.

 

Die I. Herren-Mannschaft siegte Anfang Januar beim AZ-Presse Cup! 1:0 im Finale gegen den MTV Barum. Olé olé!

 

Dann hat es sich plötzlich ausgefeiert…Katerstimmung beim SVE! Kurz vorm Rückrundenstart tritt Dany Thorben Kühn unerwartet bereits zur Halbserie zurück. Aber als es dann kurz dunkel wurde, machte Achim den Lichtschalter wieder an! Willkommen zurück bei uns!!! Er übernimmt vorerst bis Saisonende die Mannschaft.

 

Über die II. Herren ist zu sagen: die Zusammenarbeit mit den Trainern Stephan Brinkmann und Thiemo läuft gut. Die Stimmung in der Mannschaft ist okay, auch wenn der Kader klein ist, es ist wichtig, weiterhin einen guten Unterbau für die I. zu haben. Im Kreispokalspiel am 18.07.2018 unterlag man gegen den MTV Römstedt nach Elfmeterschießen mit 4:5 Toren. Zwei Neugeborene aus den Fußballrängen kamen zur Welt: Glückwunsch an die Väter Thiemo Hauer und Sönke Elbers.

 

Seit 2011 ist das Emmendorfer Mixed-Team beim Fußball-Tennis in Oldenstadt ungeschlagen! So auch wieder in diesem Jahr! Herzlichen Glückwunsch! 

 

Ein großes Lob richtet Steffen auch an Kalle Würker für seine vielen und tollen Einsätze im Verein.

 

Emmendorf feiert das neue Jahr 2019! Die Weihnachtsfeier/Neujahrsfeier in Altwieren war ein voller Erfolg. Wie sagte der Präsi: WIR sind der Verein, der seine Weihnachtsfeier 2019 als erstes feiert! Ein Dank für die Organisation geht an Matthias Brucherseifer und Freundin Svenja, Francesco Sabatino und alle weiteren Helfer.

 

Ronny Erben, Abteilungsleiter Jugendfußball

 

Ronny ist privat verhindert. Den Bericht übernimmt stellvertretend Matthias Rassmann.

Die jüngste Truppe, geführt durch Kalle Würker, Steffen Silbermann und Fabian Giese, hat 3 Turniere bestritten und jeweils mittlere Platzierungen für sich gewinnen können. Im Frühjahr wird mit den Eltern gesprochen, ob die Mannschaft nächste Saison am Spielbetrieb teilnehmen soll.


Sportliche Erfolge:

2017/2018 unserer U15: 4. Platz in der Qualifikationsrunde zur Landesliga.

Hinrunde 2018/2019: 4. Platz der U16 Hinrunde und Somit Abstiegsrunde. Das Team hat arge Verletzungsprobleme, knappe Niederlagen waren zu verzeichnen.

Hallenmeisterschaft 2018/2019: U16-Kreismeister und 4. Platz bei den B-Junioren.

 

Antje Erben, Abteilungsleiterin Allgemeinsport

 

Antje ist privat verhindert. Den Bericht übernimmt stellvertretend Thomas Kellmer. Bisher wurde leider noch keine neue Leiterin für die Gymnastikgruppe 1 gefunden. Es wurden bereits sämtliche Aufrufe gestartet, aber es erweist sich als schwierig gerade jemanden für die dörflichen Gegenden zu finden. Die Gruppenmitglieder leiten sich zurzeit selber. Die Treffen finden immer montags von 19.00 Uhr – 20.00 Uhr statt.

 

Die Gymnastikgruppe um Leiterin Renate Dreyer läuft sehr gut. Die Gymnastikeinheit findet immer mittwochs von 18.00 Uhr-19.00 Uhr statt.

 

Die Powerdance-Gruppe um Leiterin Evelyn Wojtysiak läuft sehr gut. Die Einheit findet immer dienstags von 18.00 Uhr-19.00 Uhr statt.

 

Beachvolleyball geht zu den wärmeren Temperaturen wieder los. Hierfür wird der Beachvolleyballplatz wieder auf Vordermann gebracht. Findet immer montags von 18.00 Uhr-20.00 Uhr statt.

 

Kinderturnen (ab 3 Jahre) wird von Svenja Gollwitzer geleitet. Sie würde gerne ältere Kinder unter sich haben, jedoch nehmen nicht genügend Kinder daran teil. Immer montags von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr.

 

Die Zumbagruppe hat sich auch gut etabliert. Übungsleiterin ist weiterhin Laura Rupprecht. Termin: donnerstags von 19.00 Uhr-20.00 Uhr.

 

Helge Schenk, Abteilungsleiter Marketing/Sponsoring

 

Helge stellt neue Werbepartner vor: Die Sparkasse Uelzen wird für 2 Jahre neuer Trikotsponsor.

Für alle Mannschaften (1. und 2. Herren, sowie die U16) gab es 70 neue Taschen, gesponsort von Intersport Ramelow und mycity.

Neue Planungen: Überdachung an der Grillbude (durch Mölders Bauzentrum).

 

Ron Wilhelm, Abteilungsleiter Schiedsrichterwesen

 

Ron stellt sich vor. Aktuelle Schiedsrichter des SVE sind Ron Wilhelm, Jan Tutzschke, Thiemo Hauer und Daniel Meyer. Die Jungschiedsrichter sind Tjare Liedtke, Mick-Finn Machate, Maximilian Wasem. Als Neuzugänge sind zu verzeichnen: Ray Wilhelm (Bruder von Ron).

 

Punkt 7.

 

Der Bürgermeister Uwe Silbermann begrüßt die Anwesenden.

 

Uwe bedauert den unerwarteten Rückstritt von Danny Kühn, weist aber auch noch einmal darauf hin, dass nicht nur dem Trainer die Schuld zuzuweisen ist, sondern es auch den einzelnen Spielern zu Denken geben sollte. Er spricht ein großes Lob an Danny Kühn für seine Arbeit aus. Ebenso bedankt sich Uwe Silbermann bei Achim Otte für seine schnelle Übernahme der 1. Herren. Ein Verein wäre auch nichts ohne seine tatkräftigen und vor allem ehrenamtlichen Helfern, hier auch noch einmal ein großes Lob an alle Helfer jeglicher Art und an den Vorstand für seine hervorragende Arbeit. Den neu Gewählten wünscht er ein glückliches Händchen und bittet die Versammlung um die Entlastung des Vorstandes. Sie wird einstimmig erteilt.

 

Punkt 8.

 

Bronzene Ehrennadel für 10-jährige Mitgliedschaft:

Angelika Pohl, Norbert Pohl, Cornelia Rölcke, Friederike Brunhöber, Thomas Schneider, Timo Würker, Torsten Meixner, Ronny Erben.

 

Silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft:

Michael Möller, Oliver Radetzki, Thomas Grünewald.

 

„Mitglied des Jahres“ wird das „Helferteam“ von Theke und Grill. Stellvertretend für das „Team“ werden Renate Dreyer, Franka Zierenberg und Kerstin Kellmer mit den häufigsten Einsätzen und Björn Wendland in der Bratwurstbude geehrt.

Als Dank erhält das Team einen Essensgutschein vom Gasthaus Schröder.

 

Punkt 9. Neuwahlen

 a) 2. Vorsitzender                     

Uwe Rölcke, Wiederwahl, einstimmig,

er nimmt die Wahl an.

 

b) Kassenwart                            

Jörg Deumann nicht persönlich vor Ort, seine schriftliche Erklärung               

zur Wiederwahl liegt vor, Wiederwahl, einstimmig,

                                          

c) 2. Schriftführer                        

Benjamin Silbermann, Wiederwahl, einstimmig,

er nimmt die Wahl an.

 

d) Kassenprüfer             

Marcel Albry bleibt im Amt. Björn Wendland scheidet aus.

Vorschlag Francesco Sabatino.

Wahl einstimmig. Er nimmt die Wahl an.

 e) Abteilungsleiter

aa) Vergnügungsausschuss        Matthias Brucherseifer stellt sich als Kandidat für das Amt vor.

Wahl einstimmig. Er nimmt de Wahl an. Herzlich willkommen!

 

f) Ehrenrat                                     

Durch das Ausscheiden von Willi Schröder, muss mind. ein

       neues Mitglied gewählt werden. Vorschlag: Friedhelm Dütsch,

       Erika Silbermann. 4 Enthaltungen bei Friedhelm Dütsch,

       einstimmig bei Erika Silbermann. Beide nehmen die Wahl an.

       Somit sind nun im Ehrenrat folgende Personen vertreten:

       Erika Kippenberg, Wilhelm Fischer, Erika Silbermann, Friedhelm

       Dütsch.

 

Punkt 10.

 Timo Schwarz, 1. Vorsitzender des Schützenvereins, richtet seine Grüße an den Verein aus und gratuliert allen Gewählten und Geehrten.

 

Punkt 11.

Uwe Rölcke gibt Zahlen vom Jugendlotto bekannt:

Einnahmen 2018        148,00 € bei 29 Ausspielungen; 5 Gewinner

Ausgaben 2018 für

Abschlussfahrt B-Juniorinnen + Trainingscamp U16.

Höchstgewinn 55,00 €.

 

Uwe berichtet von der kommenden Blutspendenaktion. Hier kann der Verein etwas für eine gute Teilnahme erhalten.

 

Vom 1. Vorsitzenden gibt es Blumen für Erika Silbermann (ehem. 1. Schriftführerin), Renate Dreyer und Kerstin Kellmer („Mitglied des Jahres Ausschankteam“).

 

Zum Schluss bedankt sich Thomas (1.Vorsitzender) noch einmal bei allen Helfern und Vereinsmitgliedern.

 

Um 20.45 Uhr ist die Versammlung beendet.